Wettbewerbsvorprüfung Umbau/Sanierung Volksschule und Neubau Dreifach-Sporthalle Kundl

kundl österreich

 

auslober

    marktgemeinde kundl

 

verfahrensart

    eu-weit nicht offener realisierungswettbewerb mit vorgeschaltetem bewerbungsverfahren im oberschwellenbereich

 

preisgeldsumme

    61.900 zuzügl. 20 % MwSt.

 

aufgabenstellung

    erlangung von baukünstlerischen vorentwüfen für den umbau und die erweiterung der volksschule und den neubau einer dreifach-sporthalle in der marktgemeinde kundl.

 

preisgericht

  • architekt di ludwig kofler | kammer
  • architekt di erich wucherer | kammer
  • architekt di martin tabernig | kammer
  • hr di nikolaus juen | tiroler dorferneuerung
  • di claudia baur | sg raumordnung
  • bgm anton hoflacher| gemeinde kundl
  • michael dessl | gemeinde kundl
  • mag.(fh) barbara trapl | gemeinde kundl
  • di albert margreiter | gemeinde kundl
  • wilma kurz | gemeinde kundl
  • helene astner | gemeinde kundl

 

1. preis

    arge architekten scharfetter_rier_ramoni | innsbruck

 

alle informationen unter Arch+Ing

comments